M I T T E L P U N K T S C H U L E
M I T T E L P U N K T S C H U L E

Hier sind wir

Heidenbergstr.18

64686 Lautertal (Gadernheim)

Kontakt

Tel. 06254-94 22 50

Fax 06254-94 22 51

 

Betreuung: 06254-940 32 74

Italienaustausch

Die Mittelpunktschüler waren in der Zeit vom

18. - 23. April 2016 in Dogliani.

 

Die italienischen Austauschschüler besuchten uns vom

10. - 15. Oktober 2016 an der Mittelpunktschule.

BA Artikel - Besuch aus Dogliani.pdf
PDF-Dokument [224.3 KB]
BA Artikel - MPSler in Dogliani.pdf
PDF-Dokument [228.1 KB]
BA Artikel - Verschwisterung.pdf
PDF-Dokument [250.4 KB]

Schüler der MPS als Botschafter in Italien

Die deutschen Schüler vor dem Kloster in Pavia, erbaut im 14.Jahrhundert.

Neue Freunde, spannende Erfahrungen, unvergessliche Eindrücke und kulinarische Spezialitäten sind nur einige der Dinge, die die 19 Schülerinnen und Schüler der Mittelpunktschule aus Gadernheim mit nach Hause brachten, als sie vor einige Wochen von ihrem Besuch aus dem idyllischen Kleinstädtchen Dogliani im Piemont heimkehrte. Vom 18. bis 23. April besuchte die Gruppe der Schüler zwischen zehn und 15 Jahren gemeinsam mit ihrem Schulleiter Alwin Zeiß, der Lehrerin und Organisatorin Birgitt Oesau, ihrer Lehrerin Melanie Bechtel und der Sozialpädagogin der MPS Marieluise Meyer die Partnerschule in Italien.

Bereits zum zweiten Mal bot sich interessierten Schülern die Möglichkeit, für einige Tage mit nach Italien zu reisen und dort in Gastfamilien das italienische Leben kennen zu lernen. Wir sind gewandert und Fahrrad gefahren, haben historische Kloster, Herrschaftsgebäude und eindrucksvolle Kirchen besichtigt. Jeden Tag durften wir die Region neu entdecken und nicht nur die Schüler aus Gadernheim genossen die Zeit. Im Mittelpunkt stand jedoch immer der Kontakt zwischen den deutschen und italienischen Schülern, die sich über 6 Tage merklich ans Herz gewachsen sind, denn zum Abschied wurden einige Tränen vergossen. „Bei der Ankunft war ich noch sehr nervös, weil ich auch das erste Mal alleine weg war. Beim Abschied wollte ich dann gar nicht mehr gehen“, berichtet ein Schüler aus der 5.Klasse über den Ausflug. Mit dem Besuch in Italien wurde ein weiterer Schritt auf dem Weg der Verschwisterung zwischen dem Lautertal und Dogliani gegangen. Im Juni dieses Jahres wird die offizielle Verschwisterung der beiden Gemeinden im Lautertal gefeiert. Im Oktober wird dann der Rückbesuch der italienischen Schüler stattfinden, auf den sich bereits alle sehr freuen. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits, sodass wir die Italiener mit einer ebenso überwältigenden Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit begrüßen können wie wir sie in Italien erfahren durften.

Für die Zukunft der Partnerschaft wünschen wir uns ein weiter wachsendes Interesse seitens der Schüler und ihrer Eltern, damit wir künftig die Mehrzahl der italienischen Gäste auch bei deutschen Familien unterbringen können, um ihnen einen Einblick in das Familienleben hier bieten zu können.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelpunktschule Gadernheim