Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Abschlussfahrt an den Gardasee

Die Klassen 9H und 10R hatten eine tolle Zeit am Gardasee.

Sonntag Nacht starteten die beiden Klassen an der MPS Richtung Italien. Nach zehnstündiger Fahrt erreichten sie ihr Hotel in San Zeno di Montagna. Und die Unterkunft hatte einiges zu bieten: Hallenbad, Whirlpool, Sauna und diverse Fitnessgeräte. Außerdem gab es einen schönen Außenbereich.

Nach einem ersten Tag der Erholung von der langen Fahrt und dem Bezug der Zimmer, sowie dem Erkunden der näheren Umgebung, war dienstags der Ausflug nach Venedig der erste Highlight. 
Am Mittwoch ging es dann zum Baden an den Gardasee. Allerdings wagten sich nur einige Mutige ins kühle Nass. Die meisten nutzten das schöne Wetter zum Sonnenbaden.

Donnerstag stand Verona auf dem Programm. Auch die Stadt von „Romeo und Julia“ hatte einiges zu bieten.

Schließlich ist am heutigen Freitag in aller Frühe die Heimreise angesagt.

Es waren sehr schöne Tage in einem tollen Hotel mit großartigem Essen.

Jetzt heißt es die letzten beiden Wochen für die Vorbereitungen für die Abschlussfeier zu nutzen.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen